Space Lords WIP (ein neues C64 Spiel)

Die letzten, verhüllenden Schleier fallen, tatata: Unser Spiel für die RGCD C64 cartridge development competition heißt Space Lords und basiert vom Spielprinzip her auf dem Spielhallen-Klassiker Warlords aus dem Jahr 1980, welcher den meisten Classic-Gamern durch die erfolgreiche Atari 2600 Umsetzung bekannt ist. Warlords ist im Prinzip eine Art Breakout für 4 Spieler und so ist es auch bei unserer, in den Weltraum verlegten, Adaption.

Space Lords ist gedacht als spaßiges Party-Spiel für bis zu 4 Teilnehmer. Um möglichst Vielen die Gelegenheit zum Mitspielen zu geben, wird eine große Anzahl unterschiedlicher Eingabegeräte unterstützt. Die wichtigsten: “Paddles” von Atari, wie auch von Commodore. Da hier immer 2 Controller an einem Controll-Port des C64 Platz finden, können auf diese Weise 4 Personen gleichzeitig spielen. Sind allerdings keine (oder zu wenige) Paddle-Controller vorhanden, kann man auch Joysticks (Beschleunigung durch Feuer-Button), Commodore 1351 Mäuse und sogar Amiga Mäuse verwenden. Zur Komplettierung der Möglichkeiten kann zudem ein Spieler die Tastatur zum Steuern nutzen und es wird auch der gängigste 4-Spieler-Adapter (mit 2 zusätzlichen Control-Ports) unterstützt. An diesen können weitere 2 Joysticks oder Amiga Mäuse angeschlossen werden. Nicht von echten Spielern gesteuerte Alien-Lords werden vom Computer übernommen.

Die vier Alien-Lords kämpfen um die Krone ihrer Galaxie. Jeder Lord hat eine Raumstation am Rande des Spiralnebels und versucht, die Feuerbälle, die zwischen den Gegener hin- und her geschleudert werden, mit einem beweglichen Schutzschild abzuwehren. Man verteidigt sich solange, bis die Raumstationen immer weiter zerstört und die dort befindlichen Lords getroffen werden. Wer zuletzt übrig bleibt, bekommt die goldene Krone der Galaxie verliehen. Achtung, die Feuerbälle werden schneller und nach gewissen Abständen kommen auch weitere hinzu!

Space Lords befindet sich noch in der Entwicklung – wir haben aber die Hoffnung, das Spiel bis zum Abgabe-Termin Ende November fertig zu haben. Bitte drückt uns die Daumen, dass es keine unüberwindbaren Hindernisse bei Komplettierung und Fehlersuche gibt und dass wir bei der Competition gut abschneiden.

4 Responses to “Space Lords WIP (ein neues C64 Spiel)”


  • Hallo !

    Welche Paddles werden denn unterstützt ? VC20, Atari 2600 Paddle, Indy 500 Atari 2600 Paddles ?

    Wo kann man die cart bestellen, und wieviel wird sie kosten ?

    Herzliche Grüße
    RFK

  • Es werden die Commodore (VC20), wie auch die Atari (2600) Paddles unterstützt (neben Mäusen, Joysticks und der Tastatur). Die Indy500 Controller sind keine Paddles, sondern Driving Controller (im Gegensatz zu Paddles nur einer je Port) – die funktionieren komplett anders und werden leider nicht unterstützt.

    Falls das Spiel als Cart herauskommt, wird es wohl bei http://www.rgcd.co.uk erhältlich sein. Über den Preis kann ich z.Z. nichts sagen, die meisten Spiele dort kosten aber 19£ inkl. Versand, wenn ich das richtig gesehen habe.

  • The game will be available for free download as a .CRT image on the 1st of December as well ;)

    If Retrofan wants this on a cart I’ll be happy to help him!

Leave a Reply